Le Gouvernement du Grand-Duché de Luxembourg Administration de l'Enregistrement et des Domaines
  Recherche
 x Recherche avancée
  Home | Nouveautés | Newsletter | FAQ | Liens | Vos réactions | Contact Aide | Index | A propos du site
 Découvrez l'Administration de l'enregistrement et des domaines sur Facebook
      ImprimerEnvoyer à

> home > Actualités > Presse > Septembre 2004 > Vente publique de voitures ferraille par l'Administration de l'Enregistrement et des Domaines (tageblatt 22/09/2004)

Vente publique de voitures ferraille par l'Administration de l'Enregistrement et des Domaines (tageblatt 22/09/2004)

Vers le niveau supérieur
Ausverkauf in der Escher „Fourrière“

7.568 € für 26 Autos und ein Motorrad


Image 1 tageblatt
Scheiben kaputt, Motor sauer, Reifen platt: dennoch fand auch dieses Auto einen Käufer

Am gestrigen Nachmittag fand die erste von drei für diese Woche angesetzte Versteigerungen in der „Fourrière“ der Escher Polizei in der Belval-Straße statt. Nicht wenige Interessenten hatten sich hierzu eingefunden.

Esch - 26 Autos – oder was davon übrig war – und ein Motorrad kamen gestern in Esch unter den Hammer. Es handelt sich bei den Fahrzeugen um solche, die schon zum Teil seit einigen Jahren in der „Fourrière“ stehen, die meisten davon sind ohne Schlüssel oder Papiere. Paolo Pantaleoni und Anouk Schmit von der Enregistrement- und Domänenverwaltung konnten sich dennoch nicht über einen Mangel an Interessenten beklagen, als pünktlich um 14.30 Uhr das erste Auto versteigert wurde. Der VW Golf aus dem Jahr 1987, ein Cabriolet, brachte immerhin 150 € zuzüglich 10% Steigerungs-

Image 2 tageblatt

Für 65 € einen 87er Opel Kadett, Felsbrocken inklusive

-kosten. Nach und nach fanden alle 26 Autos neue Besitzer, am teuersten war ein VW Golf VR6, der trotz recht lädiertem Aussehen noch 1.400 € einbrachte. Fast genauso viel, nämlich 1.250 € legte ein Interessent für ein Motorrad Marke Suzuki Bandit 1200 aus dem Jahr 1998 auf den Tisch. Insgesamt kamen so gestern Nachmittag 7.588 €

für die Steuerverwaltung zusammen. Auch heute und morgen Nachmittag finden noch Versteigerungen statt. Ab 14 Uhr kann man die Fahrzeuge in Augenschein nehmen. Heute sind neun Autos und ein Wohnwagen und am Donnerstag 20 Autos im Angebot. Auktionsbeginn ist jeweils um 14.30 Uhr. Avis aux amateurs. fb

Image 3 tageblatt
Paolo Pantaleoni von der Enregistrement- und Domänenverwaltung konnte sich nicht über einen Mangel an Interessenten beklagen: die 1.200er Suzuki im Vordergrund brachte 1.250 € für die Staatskasse

 Pour en savoir plus ... Pour en savoir plus ...
   Liens internes
  * Annonce vente publique

Haut de page

Copyright © Administration de l'Enregistrement et des Domaines Aspects légaux | Contact